Fach: Sport

Sportunterricht an der Gesamtschule Bad Lippspringe-Schlangen

=

Ein breites Sportangebot schaffen um sportliche und soziale Talente zu entdecken und zu fördern.

 

 

Die zentrale Leitidee des Schulsports ist die Entwicklungsförderung durch Bewegung, Spiel und Sport und Erschließung der Bewegungs-, Spiel- und Sportkultur!

 

Angesichts des stetig wachsenden Bewegungsmangels bei Kindern und Jugendlichen ist Sport für den Gesundheitszustand der Schüler besonders wichtig. Darüber hinaus rücken aufgrund wissenschaftlicher Erkenntnisse die engen Verbindungen von muskulärer Tätigkeit und Bewegung einerseits sowie Gehirnaktivität und kognitiver Entwicklung andererseits in den Blickpunkt unserer pädagogischen Arbeit.

 

Erziehender Sportunterricht

 

Der erziehende Sportunterricht verfolgt die pädagogische Leitlinie, dass Sportunterricht einen Doppelauftrag erfüllen soll:

 

  1. Durch eine Erziehung zum Sport soll den Schülern Bewegung als Lebensprinzip bewusst gemacht und eine Motivation zu lebenslangem Sporttreiben geschaffen werden. Dazu werden grundlegende Fähigkeiten und motorische Fertigkeiten, Kenntnisse und Einstellungen vermittelt.
  2. Erziehung im und durch Sport bedeutet eine altersgemäße Förderung von Gesundheitsbewusstsein und Fitness. Individuelle Leistungsfortschritte und Vertrauen in die eigene Leistungsfähigkeit sollen zu einem positiven Körpergefühl und zur Stärkung der Persönlichkeit führen. Dies steht vor dem Hintergrund einer Umwelt, die den Schülern immer weniger natürliche Bewegungsanlässe und Bewegungsmöglichkeiten bietet.

 

Dem erziehenden Sportunterricht wird in unserem schulinternen Lehrplan ein hoher Stellenwert zugemessen.

 

 

 

Der Check für die Sport-Note:

ePaper

Eine gute Note in Sport??? Hier gibts Infos für die richtigen Voraussetzungen.


Teilen:
Druckversion Druckversion | Sitemap
© Gesamtschule Bad Lippspringe - Schlangen